Hackbällchen mit Kräutern

 

 

Für 4 Personen


Zubereitungszeit: 15 – 20 Minuten

natur-lamm-logo-v2-px200

 

Hackbällchen

Foto: www.baerbellenzschau.de 

Zutaten:

500 g.

2

1

2 Scheiben

2

Etwas

Etwas

½ Teelöffel

  1 Teelöffel

1 Teelöffel

½ Teelöffel

¼ Teelöffel

1 Teelöffel

2 Esslöffel

 

Lammhack

Knoblauchzehen

Rote Zwiebel

Toastbrot

Eier

Salz

Pfeffer

Kreuzkümmel

Petersilie

Bärlauch

Rosmarin

Thymian

Senf

Butterschmalz

 

Zubereitung:

 

Das Knoblauch und die Zwiebel schälen und feinhacken. Toastbrot entrinden und in feine Würfel schneiden. Das Ganze mit dem Hack in eine Schüssel geben. 2 Eier aufschlagen und dazugeben. Das Salz und Pfeffer, die Kräuter und den Senf  dazu geben und gut durchkneten.

 

In einer Pfanne 2 Esslöffel Butterschmalz bei mittlere Temperatur erhitzen. Die Hackmasse zu kleinen Bällchen formen und in der Pfanne goldbraun anbraten.

 

Die Hackbällchen können warm oder kalt gegessen werden. Sie sind sowohl als Hauptgericht oder als Zwischenmahlzeit einsetzbar. Sie machen sich toll zur Picknick oder auf die Büffetbeilage.

 

Dazu passen Kräuterbutter oder Kräuterquark, Salat und Baguette oder Pellkartoffeln.



 Rezept und Zubereitung:
Birgit Sejtka-Kolloge
Decoration & Dinner 
Tel.  04431-2599