Orientalisches Lammragout mit Aprikosen

 

 

Für 4 Personen

 

Marinier Zeit: 30 Minuten 

Vorbereitung: 30 Minuten

Garzeit: 30 Minuten

natur-lamm-logo-v2-px200

 

orient-Lammragout

Foto: www.baerbellenzschau.de 

Zutaten:

700 g.

1 Teelöffel

1 Teelöffel

1 Teelöffel

200 g.

2

3

2 Esslöffel

2 Esslöffel

2 – 3

1 

 

Lammschulterwürfel

Zimtpulver

Kreuzkümmel gemahlen

Chilipulver

Getrocknete Aprikosen

Zwiebeln

Knoblauchzehen

Olivenöl

Butterschmalz

Lorbeerblätter

Zitrone (oder Limette)

Pfeffer

Salz

Pfefferkörner

Koriander

 

 

Zubereitung:

Zimt, Kreuzkümmel und Chili mit dem Fleisch mischen und 30 Minuten kühl stellen.

Aprikosen mit kochendem Wasser übergießen und quellen lassen. Die Hälfte der Aprikosen heraus nehmen und abtropfen lassen. Die andere Hälfte auf ca. 600 ml. Mit Wasser auffüllen.

Zwiebeln und Knoblauch schälen und grob zerkleinern. Zusammen mit den Aprikosen im Wasser pürieren.

In einer Pfanne Butterschmalz erhitzen und das Fleisch scharf anbraten. Restliche Marinade zugeben und verrühren. Den Aprikosenmus unterheben und Hitze stark reduzieren.

Restliche Aprikosen, Lorbeerblätter und die Zitrone in Scheiben dazu geben.

Das Ragout 25 bis 30 Minuten köcheln lassen, evtl. Flüssigkeit nachfüllen.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Mit roten angedrückten Pfefferkörnern und Koriander dekorieren.

Als Beilage eignen sich Couscous oder Bulgur, Reis oder Fladenbrot.


 Rezept und Zubereitung:
Birgit Sejtka-Kolloge
Decoration & Dinner 
Tel.  04431-2599